Rückfahrkamera für Wohnmobil nachrüsten

Kamerasysteme nachrüsten in der Region Karlsruhe

Schon mit einem normalen PKW kann es je nach Umgebung – verwinkelte Straßen oder enge Parkplätze – schwierig sein, sicher rückwärts zu fahren. Mit einem Wohnmobil oder Kleinbus ist der Schwierigkeitsgrad ungleich höher, vor allem, wenn keine Kameras oder Parksensoren verbaut sind. Sensoren haben zudem den Nachteil, dass sie für Fahrzeuge mit Anhängerkupplung nicht geeignet sind – stattdessen empfehlen wir bei größeren Fahrzeugen das Nachrüsten einer Rückfahrkamera. Im Wohnmobil, Caddy, Truck oder Kleinbus genießen Sie dadurch eine bessere Sicht nach hinten, um die Entfernung von Hindernissen oder anderen Autos sicherer einschätzen zu können. Die beste Lösung ist immer noch ein Kabelgebundenes  Kamerasystem.

Professioneller Einbau Ihrer Rückfahrkamera

Das Rangieren Ihres Fahrzeugs wird durch Rückfahrkameras „sichtlich” einfacher, sodass Sie keinen Mitfahrer mehr benötigen, um zum Beispiel einen Anhänger anzukoppeln oder rückwärts auszuparken. Mit Aktivlicht- oder auch sehr guten Restlichtkameras erleichtern Sie sich Ihr Leben und vermeiden kostspielige Parkrempler und Unfallschäden. Automedia aus Karlsruhe ist Ihr Partner in der gesamten Region bis Bruchsal und Aschaffenburg, wenn es um einen verlässlichen Montageservice und hochqualitative Produkte geht.

Wohnmobil mit Rückfahrkamera
Wohnmobil mit Navigationsystem und Rückfahrkamera
Rückfahrkamera im Wohnmobil nachgerüstet
Wohnmobil mit Navigationsystem und Rückfahrkamera
Rückfahrkamera am Wohnmobil
Wohnmobil mit Navigationsystem und Rückfahrkamera
Rückfahrkamera, am Wohnmobil nachgerüstet
Wohnmobil mit Navigationsystem und Rückfahrkamera

Rückfahrkamera problemlos nachrüsten – auch bei großen Fahrzeugen wie Wohnmobilen

Aufgrund einer Deckenhöhe von 6 Metern und einer Länge von fast 10 Metern verfügt unsere Werkstatt über genügend Platz für die meisten Gefährte. Wir rüsten bereits seit 20 Jahren hochwertige Rückfahrsysteme an Fahrzeugen nach und kennen die meisten Eigenheiten und Herausforderungen. Zudem arbeiten wir mit namhaften Herstellern zusammen und verwenden Produkte von bester Qualität, die Ihnen lange erhalten bleiben. Selbstverständlich legen wir Wert darauf, für jedes Budget die passende Lösung zu finden – auch zu niedrigeren Preisen können wir Ihnen Top-Ware anbieten. Die passende Kabel- oder Funk-Rückfahrkamera für Ihr Wohnmobil verbaut Automedia aus Karlsruhe zu fairen Preisen und mit fachmännischer Präzision. In der Regel lässt sich in nahezu jedem Modell eine Rückfahrkamera einbauen.

Vorteile einer Rückfahrkamera für Ihr Wohnmobil auf einen Blick:

  • Erhöhte Sicherheit beim rückwärtigen Rangieren
  • Reduzierung des Unfallrisikos durch einen toten Winkel
  • Spielende Kinder, Tiere oder Hindernisse hinter dem Auto werden direkt erkannt
  • Keine Person als „Einweiser“ mehr notwendig
  • Problemloses Ankuppeln eines Anhängers möglich (im Gegensatz zu Parksensoren)
Rückfahrkamera im Fiat-Wohnmobil
Rückfahrkamera und DAB im Wohnmobil
Rückfahrkamera im Wohnmobil dank Automedia Karlsruhe
Rückfahrkamera fürs Wohnmobil
Rückfahrkamera für Ihr Wohnmobil
Nachgerüstetes Wohnmobil mit Rückfahrkamera

Aufbau eines Rückfahrkamerasystems für Ihr Wohnmobil oder Ihren Kleinbus

Ein Rückfahrsystem besteht in der Regel aus zwei wesentlichen Elementen: Der Kamera und dem Monitor bzw. Autoradio mit Bildschirm. Über ein Kabel oder eine Funkverbindung wird die Kamerawiedergabe auf den Monitor übertragen. Dabei gilt: Je schärfer und klarer das Bild, desto besser. Je nach Kameramodell kann der Sichtbereich bis zu 180 Grad betragen. Empfehlenswert ist ein Monitor mit einer Mindestgröße von sieben Zoll. Kleinere Bildschirme können die Sicht beeinträchtigen. Zusätzlich ist auf einen optimalen horizontalen wie auch vertikalen Bildwinkel zu achten – je nach Modell beraten wir Sie gern hierzu.

Zwei praktische Optionen für die Montage:

  • Rückfahrkamera als Teil der Bremsleuchte: In diesem Fall wird die werksseitige dritte Bremsleuchte entfernt und durch ein Bremslicht mit integrierter Kamera ersetzt.
  • Kamera integriert im Nummernschildhalter: Bei dieser Variante befindet sich die Kamera in der Halterung des Kennzeichens und wird somit sehr unauffällig eingebaut.

Natürlich kann die Kamera auch je nach Bauweise und nach entsprechender Testung der Sicht und Bildqualität an einer anderen Stelle angebracht werden. Das prüfen wir vor dem Einbau.

Auch die beste Kamera-Sicht ersetzt nicht Ihre Aufmerksamkeit

Um auch bei Dunkelheit eine gute und verlässliche Kamerasicht zu gewährleisten, verfügen viele Modelle über Infrarotlicht oder Restlichtverstärker. Doch bei all der technischen Raffinesse und hohen Qualität neuester Produkte gilt immer: Vertrauen Sie nicht blind der Technik, sondern bleiben Sie stets aufmerksam und behalten Sie die Umgebung rund um Ihr Fahrzeug im Blick.

Automedia in Karlsruhe: Ihr Profi für die Nachrüstung Ihrer Rückfahrkamera im Wohnmobil

Sorgen Sie für ein sichereres Gefühl beim Rangieren und Einparken mit Ihrem Wohnmobil, Kleinbus oder Caddy. Wir beraten Sie gern bezüglich möglicher kabelbasierter Kamerasysteme und übernehmen die Montage. Senden Sie uns eine erste Anfrage, und wir erstellen für Sie ein unverbindliches Angebot.

Menü